Hier die aktuellen News

Update: Sanierungsarbeiten zwischen Ovelgönne und Celle (B214)

Fahrgastinformation zum 3. Bauabschnitt - 15.05. - 28.05.17


Sehr geehrte Fahrgäste,

ab Montag, 15.05. bis voraussichtlich Sonntag, 28.05.2017 wird der Abschnitt zwischen der Sudermannstraße und dem Bruchweg gesperrt.

Die Umleitung der CeBus Linie 800 während des dritten Bauabschnittes erfolgt ab Hambühren über den „Bruchweg“, „Wildpfad“, „Brigitta“, „Hehlenbruchweg“, „Adlerweg“ und „Wacholderweg“, um ab „Ostlandstraße“ den regulären Fahrweg aufzunehmen. Die Umleitung gilt entsprechend gegenläufig. Die Haltestellen “Bruchweg“ (nur Richtung Wietze) „Hehlenbruchweg“, „B214 Ostlandstraße“ und „Ostlandstraße“ entfallen. Den Fahrgästen stehen Ersatzhaltestellen im „Bruchweg“, „Hehlenbruchweg“ und „Wacholderweg“ zur Verfügung.

An der Haltestelle Sudermannstraße/Lönsweg muss beachtete werden, das für Fahrtwünsche zur Minute 53 der Zustieg an der gegenüberliegenden Haltestelle erfolgt, da Wendefahrten über die Theodor Storm Straße erforderlich sind. Verspätungen sind nicht auszuschließen.

Bitte bedenken Sie bei Ihren Terminplanungen, dass Verspätungen während der gesamten Baumaßnahme nicht zu vermeiden sind und das es witterungsbedingt jederzeit zu Verschiebungen der Bauzeiten kommen kann.

Aktuelle Informationen zu den einzelnen Bauabschnitten erhalten Sie hier, die Presse, durch Handzettel sowie durch Aushänge an unseren Haltestellen.

 

UPDATE vom 22.05.2017:

Zum 4. Bauabschnitt, der am Montag, 29.5.2017 eingerichtet wird und sich von Hambühren, Bruchweg bis zum Ortseingang Celle erstreckt, haben wir eine Ausnahmegenehmigung und dürfen bis zum Asphalteinbau mit der Linie 800 den Baustellenbereich passieren. Allerdings sind Verspätungen nicht auszuschließen, weil streckenweise Schrittgeschwindigkeit eingehalten werden muss.

Der anschließende Asphalteinbau erfolgt voraussichtlich im Zeitraum von Montag, 12.06 bis Freitag, 16.06.2017. In dem Zeitraum wird die Linie 800 in beide Richtungen über die Fuhrberger Straße, Wietzenbruch und den Bruchweg umgeleitet.

In Hambühren entfallen dadurch die Haltestellen „Hahnenweg“ und „Brücke“, für die Haltestelle „Bruchweg“, in Richtung Celle, wird eine Ersatzhaltestelle im Bruchweg eingerichtet.

In Celle entfällt die Haltestelle „Neustädter Holz“ beidseitig, als Ersatz steht die Haltestelle „Fuhsebrücke“ zur Verfügung. Achtung, für folgende Fahrten der Linie 800 ab Neustädter Holz in Richtung Hambühren/Wietze muss die Haltestelle „Fuhrberger Straße“ vor dem Tryp Hotel genutzt werden:   13:36h – 13:37h – 15.36h – 17.15h

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Haltestellen in Wietzenbruch aus zeitlichen Gründen nicht zusätzlich bedient werden.

Auch hier sind durch die erheblich verlängerte Umleitungsstrecke Verspätungen nicht auszuschließen. Zudem wird auch die halbstündliche Taktung der Linie 800 nicht ausnahmslos gegeben sein. Wir bitten um Verständnis.

Bitte berücksichtigen Sie für Ihre Terminplanungen während des letzten Bauabschnittes Verspätungen und ggf. Fahrtausfälle. Wir hoffen, dass die angegebenen Bauzeiten eingehalten werden können, sodass keine weiteren Behinderungen entstehen.




Begrenzung unten